Weltall.Echse.Mensch. (2.Staffel)

Drei neue Folgen „Weltall.Echse.Mensch.“ – und gleich die zweite Staffel rückt ins Erste.  Die rbb-Comedyproduktion mit dem Berliner Puppenspieler Michael Hatzius und seiner Echse wurde kürzlich für den Grimme-Preis 2015 nominiert.  Auch in den neuen Ausgaben „Weltall.Echse.Mensch.“ überlässt der Puppenspieler  die Aufmerksamkeit ganz seinem Urvieh. In jeder Folge lädt sich der tierische Protagonist selbst  in einen ganz normalen Haushalt ein, um dort mit einem prominenten Gast und den Bewohnern des Domizils über ein relevantes Thema zu talken - natürlich gewohnt grantelig, unkorrekt und äußerst selbstbewusst. Einspielfilme beobachten die Echse im Alltag.